angle-left COVID-19: Informationen für unsere Besucherinnen und Besucher

COVID-19: Informationen für unsere Besucherinnen und Besucher

Sie Stadtbücherei auf der Springe und die Stadtteilbüchereien sind wieder geöffnet. Ab Montag, 21. Juni entfällt die Testpflicht vor einem Besuch.

  • Der Besuch ist bis auf Weiteres nur zum Ausleihen und Abgeben von Medien möglich. Arbeitsplätze stehen nicht zur Verfügung.
  • Ein Besuch ist bis einschließlich Samstag, 19. Juni nur möglich unter folgenden Bedingungen:
    • Nachweis eines negativen Corona-Schnelltests (nicht älter als 48 Stunden) oder
    • Nachweis über eine vollständig erfolgte Impfung (mindestens seit 14 Tagen) oder
    • Nachweis über eine Genesung nach einer Infektion (positiver PCR-Test oder Quarantänebescheinigung)
      • Genesen ohne Impfung: der Nachweis muss mindestens 28 Tage aber höchsten 6 Monate alt sein
      • Genesen mit Impfung: der Nachweis muss mindestens 14 Tage alt sein.
    • Ab Montag, 21. Juni entfällt diese Bedingung.
  • Besucherinnen und Besucher werden beim Betreten und Verlassen der Stadtbücherei registriert, entweder durch Einscannen des Büchereiausweises oder durch Ausfüllen eines Kontaktdatenformulars. Die Daten werden nach vier Wochen gelöscht bzw. vernichtet.
  • Die Aufenthaltsdauer ist auf 30 Minuten beschränkt.
  • An allen Standorten muss eine OP- oder FFP2-Maske getragen werden. Kinder bis zum Schuleintritt sind davon ausgenommen. Besucherinnen und Besucher, die aus medizinischen Gründen von der Pflicht zum Tragen einer Mund-Nasen-Bedeckung befreit sind, müssen ein ärztliches Attest vorlegen. Die Aufenthaltsdauer in der Stadtbücherei ist in diesem Fall auf 15 Minuten beschränkt.
  • Besuchergruppen (außer Familien) sowie Personen mit offensichtlichen Erkältungssymptomen sind nicht zugelassen.
  • Die Rückgabe von Medien ist in der Stadtbücherei auf der Springe auch über eine Rückgabebox möglich.
  • Den Einlass in die Stadtbücherei Haspe regelt ein Sicherheitsdienst. Vor dem Besuch ist eine Terminabsprache nötig.

Ohcan